1. Herren CHTC
1. Damen CHTC
Feldhockeymeister 2006
das 10-jährige Jubiläum haben wir am 25. Juni 2016 gefeiert
Tenniscamp
Hockeycamp
Unser Olympia-Team für Rio
Fotos: Deutsche Hockey-Agentur / DHB

NEWS

Berlin… Berlin…wir fahren nach Berlin! Die männliche Jugend B des CHTC macht Jagd auf den blauen Meister-Wimpel.

MJB Deutsche ZR klein

Am kommenden Wochenende greifen nicht nur die A-Mädchen in Neunkirchen nach den Sternen, sondern auch die B-Jugendlichen greifen in Berlin nach dem Blauen Wimpel des Deutschen Hockey-Bundes. Beim TSV Mannheim konnten sich die Jungs von Trainer Robin Rösch für die Endrunde der deutschen Feldhockey-Meisterschaft 2017 qualifizieren. Unterstützt von den Betreuern Anja Kossol und Jörg Niephaus, dem Physio Matthias Golomb und den lautstarken Fans auf den Tribünen verloren die Jungs das gesteckte Ziel nicht aus den Augen.

Nach einem 6:1 Erfolg über den TTK Sachsenwald am Samstag folgte tags darauf im Viertelfinale ein ebenso souveränes 8:1 gegen den Gastgeber und amtierenden Baden-Württemberg-Meister TSV Mannheim. Neben der starken Offensivleistung, bei der alle Angreifer überzeugen konnten, hat auch die Defensivabteilung um den starken Torhüter Tom Dietz Selbstvertrauen für die letzte große Saisonaufgabe tanken können.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Die Jagd nach Punkten geht in die nächste Runde

Nächstes Heimspiel des Crefelder HTC:
Samstag, 14. Oktober, 15:00 Uhr:  CHTC – Düsseldorfer HC

Der erste Auswärtserfolg der Saison hat dem Team des Crefelder HTC gut getan. Das spürt man überall, auch im Umfeld der Mannschaft. Nun geht es darum, den erkennbaren Aufwärtstrend im Spiel des CHTC am Samstag gegen den Aufsteiger Düsseldorfer HC zu stabilisieren. Krefelds Trainer Matz Mahn gibt die Richtung vor: „Das Derby ist immer eine sehr heiße Angelegenheit. Der DHC hat eine sehr gute junge Mannschaft und schon in vielen Spielen gezeigt, dass sie Qualität in ihren Reihen haben. Und unsere beiden früheren Spieler Max Cirener und Christian von Ehren werden gegen uns wohl besonders motiviert zur Sache gehen“.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Krefelder Hockey-Nachwuchs am Ziel der Träume - Mädchen-A-Team qualifiziert sich für das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft "Final-Four"

 Jubelfoto Mädchen A klein

Hamburg war für das Mädchen-A-Team des Crefelder HTC am vergangenen Wochenende wahrlich eine Reise wert. Beim Club an der Alster mussten sie am Samstag im Achtelfinale um die deutsche Meisterschaft gegen den Gastgeber antreten. Der Club an der Alster ging als Hamburger Meister an den Start. Am Ende siegte die Mannschaft vom Niederrhein - knapp aber verdient - durch einen Treffer von Nele Rösch mit 1:0. Durch tolle Paraden hielt die Krefelder Torhüterin Vivika Dönges ihre Mannschaft immer wieder im Spiel.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Die weibliche Jugend B des Crefelder HTC möchte ins DM-Finale

Spielplan der DM-Zwischenrunde der weiblichen Jugend B am kommenden Wochenende in Krefeld:

Samstag, 11:00 h:  CHTC – Großflottbeker THGC
Samstag, 13:00 h: TSV Schott Mainz – DHC
Sonntag, 10:00 h: Spiel um den 3. Platz
Sonntag, 12:00 h: F I N A L E

WJB Bounceball

Ein bisschen Spaß muss sein. Nach der gewonnenen Generalprobe für die DM-Zwischenrunde am vergangenen Sonntag gegen RW Köln, stand für das CHTC-Team der weiblichen Jugend B erst einmal aktive Regeneration mit hohem Spaßfaktor beim Bounceball auf dem Programm. Richtig ernst für die erfolgreichen Mädchen wird es am 14./15. Oktober. Dann geht es auf der Gerd-Wellen-Hockeyanlage am Krefelder Stadtwald um den Einzug ins "Final Four"-Finale der Deutschen Meisterschaft in Wiesbaden (21./22. Oktober). Die beiden Trainer des Teams, Astrid Schröders und Sebastian Schwidder, sehen ihr Team nicht chancenlos sich für das Finalturnier zu qualifizieren. „Das wird nicht einfach. Aber wenn die Mädchen alles so umsetzen, wie wir es trainiert haben, dann könnte es reichen“. Am Samstagvormittag (14. Oktober, 11 Uhr) spielen die Krefelder Nachwuchsspielerinnen gegen den Großflottbeker THGC. Sollten sie diese Partie gewinnen, geht es dann am Sonntag (15. Oktober 12 Uhr) im Finale gegen den Sieger aus der Begegnung TSV Schott Mainz gegen den Düsseldorfer HC um die Wurst, bzw. um das Ticket zur "Final Four"-DM-Endrunde in Wiesbaden.

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld