1. Herren CHTC
1. Damen CHTC
Feldhockeymeister 2006
das 10-jährige Jubiläum haben wir am 25. Juni 2016 gefeiert
Tenniscamp
Hockeycamp
Unser Olympia-Team für Rio
Fotos: Deutsche Hockey-Agentur / DHB

NEWS

Berlin...Berlin…der Crefelder HTC fährt nach Berlin.

Es war ein spannende Auseinandersetzung, die die beiden Kontrahenten Uhlenhorst Mülheim und der Crefelder HTC den Zuschauern in Mülheim boten. Am Ende siegten die „Uhlen“ knapp mit 7:6-Toren. Nicht zuletzt, weil die Krefelder in den letzten Minuten der Partie ihre Chancen nicht nutzen konnten. „Ich bin zufrieden mit meinem Team“, konstatierte Krefelds Trainer Matz Mahn. „Schließlich hätten wir das Spiel auch für uns entscheiden können, aber es war klar, dass der allerletzte Zug raus war“. Schließlich hatten sich die Seidenstädter schon am letzten Donnerstag durch einen 11:3-Erfolg bei SW Neuss für das Viertelfinale am nächsten Wochenende qualifiziert.

1DX 0344

Krefelds Trainerteam schaut gespannt Richtung Viertelfinale
Foto: Samla Fotoagentur

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ab jetzt geht es step by step in Richtung Viertelfinale.

Die restlichen Spiele des Crefelder HTC in der
Hallenhockey-Bundesliga Gruppe West:

DO, 18.01., 20.30 Uhr, SW Neuss – CHTC
SO, 21.01., 14:00 Uhr, Mülheim – CHTC

„Wir sind absolut glücklich über den bisherigen Verlauf der Saison“, resümierte CHTC-Coach Matz Mahn nach dem mit 10:5-Toren gewonnenen Spitzenspiel seines Teams am vergangenen Sonntag gegen Spitzenreiter und Tabellenführer Rot-Weiß Köln, die damit ihre erste Saisonniederlage einstecken mussten. Und dieser Erfolg ging auch in dieser Höhe völlig in Ordnung. „Der Sieg gegen Köln ist sicherlich sehr gut fürs Selbstvertrauen und hat uns einen netten Sonntag beschert“, so Krefelds Trainer weiter.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Der Crefelder HTC hat das Playoff-Ticket schon in der Tasche.

Das letzte Spiel des Crefelder HTC in der
Hallenhockey-Bundesliga Gruppe West:

SO, 21.01., 14:00 Uhr, Mülheim – CHTC

Der Jubel beim Anhang und der Mannschaft des Crefelder HTC nach der Schlusssirene am Donnerstag in Neuss kannte keine Grenzen. Durch den 11:3 Sieg über die Schwarz-Weißen haben die Krefelder einen Spieltag vor Ende der Vorrunde die Qualifikation für das Viertelfinale schon in der Tasche. Voraussichtlich als Gruppenzweiter der Gruppe West müssen sie zum Primus der Gruppe Ost reisen – aktuell der TC Blau-Weiß Berlin. Mit Schützenhilfe des Düsseldorfer HC und einem Sieg der Landeshauptstädter gegen den Klassenprimus RW Köln ist sogar Platz eins - und damit das Heimrecht - noch in Reichweite, vorausgesetzt die Schützlinge von Trainer Matz Mahn gewinnen ihr letztes Vorrundenspiel bei Uhlenhorst Mülheim in der Sporthalle Lehnerstraße. Beide Partien beginnen zeitgleich um 14:00 Uhr.

CHTC SW Neuss 2

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Titelverteidiger Köln ist Gast beim letzten Heimspiel des Crefelder HTC.

Die restlichen Spiele des Crefelder HTC in der
Hallenhockey-Bundesliga Gruppe West:

SO, 14.01., 12:00 Uhr, CHTC – Rot-Weiß Köln
DO, 18.01., 20:30 Uhr, SW Neuss – CHTC
SO, 21.01., 14:00 Uhr, Mülheim – CHTC
 

DSC06651

Souverän und ohne allzu große Probleme meisterte der Crefelder HTC als Tabellenzweiter der Hallenhockey-Bundesliga seine Aufgabe beim Schlusslicht Kahlenberger HC und verließ am Ende als 12:3-Sieger die Halle in Mülheim. CHTC-Coach Matz Mahn war hochzufrieden mit seiner Mannschaft: „Wir sind sehr gut ins Spiel gestartet und haben die Begegnung über weite Strecken dominiert. In der zweiten Hälfte hat Kahlenberg dann besser verteidigt, aber wir haben ruhig und geduldig weiter gespielt“.

Die Torschützen für Krefeld waren: Linus Michler, Janick Eschler (2), Florian Pelzner (2), Niklas Wellen (3), Linus Butt, Felix Wild (2) und Felix Klein.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld