1. Herren CHTC
1. Damen CHTC
Feldhockeymeister 2006
das 10-jährige Jubiläum haben wir am 25. Juni 2016 gefeiert
Clubmeisterschaft Tennis
Hockeycamp
Unser Team für Olympia
Fotos: Deutsche Hockey-Agentur / DHB

NEWS

Damen stürmen mit weißer Weste ins Halbfinale – Herren erreichen ungeschlagen das Semifinale

Mark Appel 5.jpg

Bild: CHTC-Goalie Mark Appel stand bei der Partie gegen Polen zum ersten Mal bei einer EM im Tor der Nationalmannschaft

Der Spielplan der deutschen Teams bei der EM in Amsterdam
Halbfinale Damen:
Donnerstag, 24. August, 17:00 Uhr – Deutschland – Belgien (sport1)
Spiel um Platz 3 Damen:
Samstag, 26. August,17:00 Uhr
Finale Damen:
Samstag, 26. August, 20:00 Uhr - (bei deutscher Beteiligung live in sport1)
Halbfinale Herren:
Freitag, 25. August., 17:00 Uhr, Deutschland – Belgien (sport1)
Spiel um Platz 3 Herren:
Sonntag, 27. August, 13:30 Uhr -
Finale Herren:
Sonntag, 27. August, 16:00 Uhr – (bei deutscher Beteiligung live in sport1)

Das Deutsche Hockey schwebt bei der EM in den Niederlanden auf „Wolke 7“. Beide Mannschaften erreichten das Halbfinale. Die Herren haben als Primus ihrer Gruppe das Semifinale erreicht. Zu Beginn des Turniers stotterte beim mühevollen 1:1-Unentschieden gegen Irland der Motor noch mächtig. Beim 4:3-Erfolg gegen England platzte dann der Knoten. Nach dem England-Match sagte CHTC-Stürmer Niklas Wellen: „England hatte in der ersten Halbzeit eigentlich nur eine Chance. Deshalb ist es ärgerlich, dass wir durch eine solche Murmel das 1:2 kriegen. Auch in der zweiten Hälfte haben die nicht viel vorn zustande gebracht, weil wir eigentlich gut verteidigt haben. Im Moment hat man das Gefühl, dass jeder kleine Fehler sofort bestraft wird. Gut, dass es am Ende dann noch der verdiente Sieg wurde". Im abschließenden Gruppenspiel hatte das deutsche Team dann relativ wenig Mühe die Außenseiter aus Polen souverän mit 7:3-Toren zu besiegen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"CHTC-Talkrunde - Wir sind CHTC" am 13. September 2017

Liebe CHTC Clubmitglieder,

liebe CHTC Eltern,

liebe CHTC Förderer und Sponsoren,

hiermit möchten wir Sie ganz herzlich zur vierten Auflage unserer „CHTC Talkrunde“ einladen.

Unter dem Motto „Wir sind CHTC“ möchten wir wieder in dieser Veranstaltungsreihe, moderiert von Dr. Frank Oehmke und Dirk Wellen, interessante Mitglieder des CHTC und ihr Wirken vorstellen. 

In der vierten Gesprächsrunde mit dem Titel „Beim Sport gelernt“ stellen wir eine ganz besondere Gruppe von Mitgliedern vor, die mit ihren speziellen Qualifikationen mit unseren Sportlerinnen und Sportlern im Tennis- und Hockeybereich arbeiten.

Wir freuen uns sehr, folgende Gäste in der Talkrunde begrüßen zu dürfen:

  • Anja Funkel, Psychotherapie und Coaching,

www.anja-funkel.de

  • Christoph Schmitz, INTEGRAL Coaching, Seminare, Training,

www.integral-schmitz.de

  • Matthias Golomb, Dohmes & Golomb Sports,

www.dohmesgolomb.de

Die Talkrunde findet am 13. September 2017 um 19:00 Uhr im CHTC-Clubhaus auf der Tennisanlage, Hüttenallee 106, 47800 Krefeld statt. 

Wegen der begrenzten Plätze bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 08. September 2017 per E-Mail unter Angabe von Vor- u. Nachnamen der teilnehmenden Personen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Selbstverständlich sind auch interessierte Freunde herzlich willkommen. 

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen.

Ihr CHTC Vorstandsteam

Drucken E-Mail

Linus Michler freut sich über seine Teilnahme bei der U21-EM in Spanien

Kurz vor den drei EM-Vorbereitungsspielen gegen England in Bisham Abbey/London erkrankte ein Spieler des deutschen U21-EM-Aufgebots und bekam hohes Fieber. Zusätzlich zog sich Stürmer Michael Hummel vom Berliner HC während des ersten Länderspiels gegen England einen Kreuzbandriss zu. Diese beiden Ausfälle zwangen Bundestrainer Valentin Altenburg dazu, für die restlichen Länderspiele gegen England zwei weitere Akteure einzuladen. Die Wahl fiel dabei auf Linus Michler und Eric Knobling vom Crefelder HTC. Beide trugen sich mit jeweils einem Treffer zum 4:0- bzw. 2:0-Erfolg des DHB-Teams in die Torschützenliste ein. Das erste Spiel endete übrigens 7:2 für Deutschland. Von London aus ging es dann sofort zum Vorbereitungsturnier des CHTC-Bundesligateams nach Hamburg. Dort klingelte am Sonntag das Handy von Linus Michler. Am anderen Ende war Bundestrainer Valentin Altenburg mit der Botschaft, dass Linus nachnominiert sei und mit zur U21-Europameisterschaft ins spanische Valencia fliegen dürfe. „Darüber freue ich mich natürlich wahnsinnig“. sagt Linus Michler. „Vor allen Dingen weil ich jetzt mithelfen kann, endlich mal wieder die Europameisterschaft nach Deutschland zu holen“. Der letzte Titel datiert übrigens aus dem Jahre 1998.

Drucken E-Mail

Deutsche „Hockey-Senioren“ waren bei den IMHA European Masters auf Vizemeistertitel abonniert

20914271 1277937045667074 387857957430931225 n

Die IMHA European Masters im niederländischen Tilburg sind gerade zu Ende gegangen. Die deutschen Teams waren dabei unter Mitwirkung einiger CHTC-Cracks erfolgreich unterwegs. Bei den Herren der M50 waren die Krefelder Tom Pickert, Jan Laukötter und Arno Metzer mit von der Partie. Sie mussten sich im Finale die Engländer mit 0:3 geschlagen geben. Ebenfalls Vizeeuropameister wurde die M55-Mannschaft mit Team-Manager Johannes Püttmann aus Krefeld und Stürmer Dirk Wellen, dem heutigen Vorsitzenden des Crefelder HTC. Sie verloren ihr Endspiel gegen die Niederlande erst im Penalty-Shoot-out. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 unentschieden. Die Krefelder Sven Schoppe und Michael Struthoff waren für das M45-Team nominiert und erreichten mit ihrer Mannschaft am Ende einen sehr guten vierten Platz. Bei den Damen stand die W40-Auswahl im Endspiel um den IMHA-Europameistertitel. Auch da war Gastgeber Niederlande der Gegner. Das deutsche Team war in dieser Partie chancenlos und verlor mit 0:4-Toren.

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld