Sportliche Erfolge Tennis

2015

Damen 30 steigen in die Niederrheinliga auf

2008

1. Damen belegen den zweiten Platz in der 2. Verbandsliga

2007

1. Damen steigen in die 2. Verbandsliga auf

1996

1. Damen steigen aus der 1. Bundesliga ab

1994

1. Damen unter Trainer Olaf Merkel steigen in die 1. Bundesliga auf

1976

1. Damen unter Trainer Olaf Merkel steigen in die Regionalliga auf

1962

Renate Ostermann wird nationale Vizemeisterin im Einzel + Doppel

1960

Renate Ostermann wird internationale Hallenmeisterin im Doppel + Mixed

1959 – 1965

Renate Ostermann wird Deutsche Meisterin im Doppel + Mixed
  Renate Ostermann wird Deutsche Vize-Meisterin im Einzel + Doppel
  Renate Ostermann belegt bei der Deutschen Meisterschaft den 3. Platz im Mixed
  Renate Ostermann wird Europameisterin im Mixed
  Renate Ostermann nimmt 6 x an Wimbledon im Einzel + Doppel teil und schafft es 1960 + 1963 ins Achtelfinale

1958

Renate Ostermann wird Deutsche Vizemeisterin im Doppel + Mixed

1957

Renate Ostermann wird Deutsche Meisterin im Doppel

1955

Renate Ostermann wird Deutsche Jugendmeisterin im Doppel

1951

Dr. Kurt Müller wird Deutscher Seniorenmeister

1930 – 1940

Dr. Ludmar Heitmann steht auf der deutschen Rangliste

1922 – 1928

Frau Friedel Jacobiny gehört der Nationalmannschaft an und steht auf der deutschen Tennisrangliste unter den 10 besten Spielerinnen

 

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld