• Hockey
  • News
  • „Jugend forscht“ hieß es beim Rondo-Cup 2016 für den Krefelder Hockey-Bundesligisten CHTC

News

Der CHTC ist wieder auf einem Final-Four-Platz / Am Samstag kommt der Berliner HC

Marcel ohne PUR

Wegen Verletzungen fehlen dem CHTC am Samstag Nationalspieler Niklas Wellen und der Niederländer Marcel Balkestein (Bild).

Die nächsten Spiele des Crefelder HTC:
Samstag, 29. April, 15:00 Uhr, CHTC – Berliner HC
Samstag, 6. Mai, 13:00 Uhr, Mannheimer HC – CHTC
Sonntag, 7. Mai, 14:00 Uhr, TSV Mannheim - CHTC

Die Liste der Kandidaten für einen Platz in der Endrunde wird kürzer. Nach dem 4:3-Erfolg des Crefelder CHTC über den amtierenden Vizemeister UHC Hamburg hat sich dieser wohl aus dem Kreis der möglichen Endrundenteilnehmer verabschiedet. Dafür hat sich heimlich still und leise der Club an der Alster nochmal in die Nähe der Final-Four gepirscht. Endrunden-Gastgeber Mannheimer HC ist erst einmal aus dem Führungs-Quartett ausgeschieden, seinen Platz nimmt nun der CHTC ein.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Bundesliga: Erstes CHTC-Heimspielwochenende der Rückrunde

Matthias Mahn IMG 2920

Samstag, 22. April, 15:00 h, CHTC – UHC Hamburg
Sonntag, 23. April, 12:00 h, CHTC – Klipper THC (Hamburg)

Die meisten Teams der Hockey-Bundesliga hatten ein spielfreies Oster-Wochenende. Nur RW Köln, der Mannheimer HC und der UHC Hamburg waren in der EHL aktiv. Und genau Mannheim (in Mülheim) und der UHC (in Krefeld) haben am 22./23. April Top-Spiele vor der Brust. Für den Crefelder HTC könnte von Vorteil sein, dass die Hanseaten ein hartumkämpftes EHL-Vierteilfinale in den Beinen haben. Sie verloren am Ostermontag gegen den englischen Meister Wimbledon HC und schieden aus dem diesjährigen europäischen Wettbewerb aus. Die Krefelder mussten nach ihren beiden Liga-Niederlagen am Wochenende vor Ostern beim Harvestehuder HC und beim Club an der Alster ihren Platz unter den ersten vier der Liga räumen und stehen nun mit 24 Punkten auf dem fünften Rang. Der Mannheimer HC hat einen Punkt mehr auf dem Konto (25 Pkt.) und könnte – wenn für den CHTC alles wie gewünscht läuft – wieder aus dem Führungsquartett verdrängt werden.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Volle Punktzahl für den Crefelder HTC / Oskar Deecke schenkte den Fans ein Vier-Tore-Wochenende

DSC07218 Kopie

Die CHTC-Ergebnisse vom Wochenende:
Samstag, 22. April, CHTC – UHC Hamburg      4 : 3
Sonntag, 23. April, CHTC - Klipper Hamburg   4 : 1

Das nächste Heimspiel des Crefelder HTC:

Samstag, 29. April, 15:00 h, CHTC – Berliner HC

Der Crefelder HTC hat das Verfolgerduell am Samstag gegen den UHC Hamburg – dank des Hattricks von Oskar Deecke – etwas glücklich mit 4:3-Toren gewonnen. Beide Teams setzten von Anfang an auf Offensive und wollten wieder in die Erfolgsspur der Hinrunde zurück. Krefeld hatte den besseren Start und führte bis zur 20. Minute durch zwei Tore von Oskar Deecke schon mit 2:0, doch die Hanseaten konnten von Minute zu Minute immer mehr Spielanteile für sich verbuchen und glichen mit Hilfe von zwei Strafecken bis zur Pause aus (2:1 Peter Kohl 24. Min., 2:2 Moritz Fürste 30. Min.). Auch nach dem Wechsel hatte der UHC wesentlich mehr vom Spiel, konnte aber die Chancen nicht in Tore ummünzen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld