News

Ein traumhaftes Wochenende für den CHTC - die 1. Herren erreichen das Viertelfinale und die 1. Damen bleiben in der 1. Bundesliga

DSC 6645

DSC 6648

Spannender hätte der letzte Spieltag der Hallenbundesliga weder für die Herren noch für die Damen sein können.

Nachdem die 1. Herren am Samstag in einem sehr überlegenen Spiel vor heimischer Kulisse das Team vom Düsseldorfer HC mit 9:1 (zur Halbzeit 4:0) besiegt hatten, stand fest, dass sich der Sieger aus dem letzten Match CHTC - Uhlenhorst Mülheim den zweiten und damit letzten Viertelfinalplatz in der Westgruppe sichert.

Das "Endspiel" am Sonntag begann mit dem großartigen Einlauf unserer vielen Einlaufkinder - vielen Dank an dieser Stelle an alle Kinder, die die 1. Herren und 1. Damen am Samstag und Sonntag so toll unterstützt haben und vielen Dank an die Fa. Henkel Sports, die tolle Einlaufshirts spendiert hat! Durch Euer tolles Engagement und natürlich durch die Unterstützung unserer anderen Fans konnte dieses tolle Match in fast ausverkaufter Halle vor 400 Zuschauern gespielt werden. Erwähnenswert ist auch noch die Leistung von unserem "Vertretungsstadionsprecher" Tommy Kalda und unserem "DJ" Martin Kalda, die das Spiel zu einem unvergesslichen Event gemacht haben.

Nach anfänglicher Führung durch die Mülheimer Gäste folgten drei Krefelder Tore in Folge, das erste durch eine Ecke von Oskar Deecke, das 2. und 3. Tor durch Janick Eschler und Felix Klein. Fünf Minuten vor der Halbzeit folgte ein Anschlusstreffer von Mülheim, mit dem Spielstand von 3:2 ging man dann in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit glichen die Mülheimer per Strafecke aus, aber dann gaben unsere Jungs alles und erzielten vier Tore in nur zehn Minuten. Aber die Mülheimer gaben trotz einem Spielstand von 7:3 und der Tatsache, dass nur noch 10 Minuten zu spielen waren, nicht auf, denn sie wussten, dass sie mit einem Unentschieden den Viertelfinalplatz sicher hätten.

Es fielen noch drei Tore für die Mülheimer, u.a. durch eine 6:4-Überzahl, da sowohl ein Feldspieler als auch unser Trainer Matthias Mahn eine grüne Karte bekamen. Das dritte Tor der Mülheimer und damit auch der Anschlusstreffer zum 7:6 fiel anderthalb Minuten vor Spielende und die Krefelder Jungs schafften es die letzte Spielminute rumzubekommen, ohne dass ein weiteres Tor fiel.

Als das Signal zum Spielende ertönte, war die Hölle los in der Halle und alle lagen sich in den Armen. Der Einzug ins Viertelfinale war geschafft und jetzt konnte gefeiert werden bzw jetzt konnten die 1. Damen in Ruhe angefeuert werden.

Direkt nach dem Herrenspiel liefen auch die Damen mit den Einlaufkindern an der Hand in die Halle ein und es begann ein sehr ausgeglichenes Spiel gegen die Leverkusener Damen. Erst nach einer Viertelstunde fiel das erste Tor für den CHTC durch Julia Tondorf, nachdem zuvor ein 7m von unseren Mädels nicht verwandelt werden konnte. Kurz darauf glichen die Leverkusenerinnen aus und gingen in der letzten Minute vor der Halbzeitpause sogar mit 1:2 in Führung.

Verena Würz glich in der Mitte der zweiten Halbzeit wieder aus zum 2:2, jedoch gingen die Leverkusenerinnen 6 Minuten vor Spielende wieder in Führung. Jetzt hatten die Zuschauer keine großen Hoffnungen mehr, denn ein Unentschieden hätte bedeutet, dass Krefeld abgestiegen ist. Als Trainer Sebastian Folkers die Torfrau Jana Oppermann beim 2:3-Spielstand für einen zusätzlichen Feldspieler rausnahm, gaben die Krefelder Mädels in Überzahl nochmal alles und der Plan ging auf: Johanna Wüterich glich zum 3:3 aus und ca. 15 Sekunden vor Abpfiff stand Julia Tondorf goldrichtig, um die Kugel zum 4:3 Siegestreffer ins gegnerische Tor zu befördern.

Die Spielerinnen konnten es kaum fassen, als der Schlusspfiff ertönte und dann lagen sich zum zweiten Mal an diesem Tag alle in den Armen - was kann es schöneres geben, als zwei so knappe spannende Spiele, die beide aus CHTC-Sicht gut ausgehen.

Beide Mannschaften feierten danach bis nach Mitternacht auf der Hockeyanlage ihre Erfolge!

Herzlichen Glückwunsch an beide Teams!!!!!

 

 

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld