• Hockey
  • News
  • 6. CHTC-RONDO-CUP mit neuem Schiedsrichter-Konzept

News

Die Mädchen A des Crefelder HTC müssen ihre Karnevals-Party vertagen

A Mädchen Westdeutscher Meister

Das Team des Trainerduos Astrid Schröders und Sebastian Schwidder bestätigte am vergangenen Wochenende bei der Endrunde zur Westdeutschen Meisterschaft in Essen ihre aktuelle Klasse. Nachdem sie schon in der vergangenen Open-Air-Saison Westdeutscher-Vize-Meister geworden waren und später bei der DM in Krefeld den dritten Platz belegen konnten, qualifizierten sie sich nun als Westdeutscher-Hallenmeister für die DM am Karnevalswochenende in Braunschweig. Die Ergebnisse im Einzelnen: 4:2-Sieg im ersten Gruppenspiel gegen ETUF Essen; 0:2-Niederlage im zweiten Gruppenspiel gegen Club Raffelberg; 2:1-Sieg im Halbfinale gegen Uhlenhorst Mülheim; 5:4-Sieg im Finale gegen Club Raffelberg (nach Shoot-Out).

Die übrigen vier Teams der CHTC-Nachwuchs-Abteilung konnten sich leider nicht für die jeweilige Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Die Weibliche Jugend B (Trainerteam: Astrid Schröders/Sebastian Schwidder) wurde in Köln Sechster (2:2 gegen RW Köln; 1:2 gegen den Düsseldorfer HC; 3:6 im Spiel um Platz 5 gegen den Gladbacher HTC). Düsseldorf wird Westdeutscher Meister und Uhlenhorst Mülheim Vizemeister.

Die CHTC-Knaben A (Trainer: Robin Rösch) werden Dritter bei der Westdeutschen Endrunde in Köln (0:3 gegen Uhlenhorst Mülheim; 7:1-Sieg im zweiten Gruppenspiel gegen den Düsseldorfer HC; 1:2-Niederlage im Halbfinale gegen RW Köln; 2:0-Sieg im Spiel um Platz 3 gegen DSD Düsseldorf. Mülheim wird Westdeutscher Meister und RW Köln Vizemeister).

Auch die Männliche Jugend B (Trainer: Robin Rösch) belegt bei der Westdeutschen Endrunde in Düsseldorf den dritten Platz. (3:3 gegen den Marienburger SC; 6:4-Sieg im zweiten Gruppenspiel gegen den Club Raffelberg; 0:4-Niederlage im Halbfinale gegen Uhlenhorst Mülheim; 4:0-Sieg im Spiel um Platz 3 gegen BW Köln. Der Düsseldorfer HC wird Westdeutscher Meister und Raffelberg Vizemeister.

Auch die Männliche Jugend A (Trainer: Robin Rösch, Tommy Kalda, Alex Trueson) verpasst als Dritter die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft nur knapp. (1:5 gegen Uhlenhorst Mülheim; 1:3 gegen den Düsseldorfer HC; 8:0 gegen den Marienburger SC. Westdeutscher Meister ist der Düsseldorfer HC, Vize-Champion Uhlenhorst Mülheim.

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld