• Hockey
  • News
  • CHTC-Damen starten mit einem Sieg in die Rückrunde

News

U16-Teams des DHB testeten in Belgien

IMG 2202.JPG

IMG 2205.JPG

Während am Osterwochenende überall Schokohasen und gefärbte Eier die absolute Hauptrolle spielten, hatten die Spielerinnen und Spieler der weiblichen und männlichen U16-Nationalmannschaften wahrlich andere Dinge im Kopf. Sie waren zu Gast in Antwerpen, um sich mit ihren Alterskolleginnen und -kollegen der Royal Belgian Hockey Association zu messen. Auch das Krefelder Hockey war gebührend vertreten. Bei den Mädels waren die CHTC-Nachwuchstalente Lisa Nolte und Sara Strauß mit dabei und bei den Jungs Timo Kossol und Elias Friedrich. Sara und Elias debütierten dabei in ihrem jeweiligen Team.

Mädchen-Bundestrainer Markku Slawyk sah, nach einer 0:2-Niederlage gegen Belgien am Ostersamstag, einen Tag später eine deutliche Leistungssteigerung seiner Mannschaft. Die Partie am Ostersonntag endete leistungsgerecht mit einem 1:1-Unentschieden. Vor Ort in Antwerpen war auch CHTC-Nachwuchstrainer Sebastian Schwidder: „Die Mädels sind ziemlich holprig gestartet, weil sehr viele Debütantinnen dabei waren und man die Nervosität merken konnte. Im Laufe der Partie gab es dann eine deutliche Leistungssteigerung. Beim 1:1-Unentschieden am Sonntag knüpften die Spielerinnen an diese Leistung an. Beide CHTC-Mädchen spielten aus meiner Sicht stark und trafen beim anschließenden Penalty-Shootout. Am Samstag trafen Sara und Lisa, am Sonntag trat nur Sara an und versenkte den Ball erneut im Tor der Belgierinnen.

Die Jungs von Bundestrainer Benedikt Schmidt-Busse gingen erfolgreicher zu Werke. Am Samstag wurde der Vergleich gegen Belgien mit 3:1 gewonnen - Sonntag mussten sie ein 2:2-Unentschieden hinnehmen. CHTC-Spieler Elias Friedrich gelang dabei mit seinem ersten Treffer auf internationaler Ebene der 2:2-Ausgleich. In der ersten Begegnung spielten die Jungs sehr stark und gewannen absolut verdient mit 3:1-Toren, Sonntag war vor allen Dingen das starke Comeback des deutschen Teams nach 0:2-Rückstand zum 2:2-Unentschieden bemerkenswert. Beim abschließenden Penalty-Shootout trafen beide Krefelder Talente.

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld