• Hockey
  • News
  • CHTC-Damen starten mit einem Sieg in die Rückrunde

News

U18: Belgien gewinnt Test-Serie gegen Deutschland - schwankende Leistung des DHB-Teams

DSC05482 kleinerFoto: Hans Kramhöller

Der Moerser TV war an den Osterfeiertagen Gastgeber der männlichen U18-Teams aus Belgien und Deutschland. Auf dem Programm standen drei Begegnungen – am Karfreitag, am Karsamstag und am Ostersonntag. Gleichzeitig gab Johannes Schmitz dabei sein Debüt als verantwortlicher Trainer der deutschen Jugend A. Im Kader war auch Eric Knobling vom Crefelder HTC.

Das Länderspiel am Karfreitag war zugleich die erste Partie für die U18 im Jahr 2017. Am Ende gewannen die belgischen Nachwuchsspieler mit 2:3-Toren (1:2). Zwei Eckentore reichten der Mannschaft von Bundestrainer Johannes Schmitz nicht zum Sieg. „Belgiens Sieg geht unterm Strich in Ordnung. Unsere Leistung war heute nicht stabil genug. Gute Phasen wechselten sich mit wackeligen ab“, sagte Coach Johannes Schmitz nach der Begegnung.

Beim zweiten Aufeinandertreffen lief es bei der Deutschen Nachwuchs-Vertretung wesentlich besser. Coach Johannes Schmitz fasste seine Eindrücke in einem Satz treffend zusammen „Es war einfach mehr Struktur im Spiel“. Zum verdienten Sieg des DHB-Teams steuerte CHTC-Talent Eric Knobling zwei Tore bei. Bundestrainer Johannes Schmitz war entsprechend erfreut: „Das war ein richtiger Schritt nach vorne.“

Wie im ersten Vergleich am Karfreitag siegten die Gäste auch am Ostersonntag mit 3:2. Nachdem die deutsche Mannschaft beim 5:1-Erfolg am Samstag einen konzentrierten Eindruck hinterließen, fiel sie im abschließenden dritten Test wieder in ihr anfängliches Handlungsmuster zurück. „Wir hatten heute leider wieder viele wechselnde Phasen“, klagte Coach Johannes Schmitz über „viel zu viel Auf und Ab“. Der Trainer sah seine Truppe bei unappetitlichem Schauerwetter nicht gut ins Spiel kommen und klagte über eine Menge „unnötiger Ballverluste“.

Trotz der beiden Niederlagen sprach Bundestrainer Johannes Schmitz von einer gelungenen ersten Maßnahme für seine Mannschaft im Jahr 2017: „Belgien war für uns ein sehr guter Gegner zum Saisonbeginn. Da bekommt man gleich Fehler aufgezeigt, die es auszumerzen gilt. Dann sind bestimmt auch bessere Resultate möglich“.

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld