Final Four Krefeld 2018  

1. Herren CHTC
1. Damen CHTC
Feldhockeymeister 2006
das 10-jährige Jubiläum haben wir am 25. Juni 2016 gefeiert
Tenniscamp
Hockeycamp
Unser Olympia-Team für Rio
Fotos: Deutsche Hockey-Agentur / DHB
  • Hockey
  • News
  • Der Countdown in Richtung Aufstieg für die Damen des CHTC läuft auf vollen Touren

News

Trotz engagiertem Spiel wieder keine Punkte für den Crefelder HTC.

Letztes Heimspiel des CHTC:
Samstag, 26. Mai, 15:00 Uhr - Crefelder HTC vs. TSV Mannheim

Langsam wird es bezüglch des Klassenerhaltes eng für die Mannschaft von CHTC-Trainer Robin Rösch. Nach dem letzten Doppelspielwochenende mit den Partien gegen Uhlenhorst Mülheim (2:5) und Spitzenreiter Rot-Weiß Köln (2:3) liegt der Focus nun auf das Heimspiel am 26. Mai, 15:00 Uhr, gegen den TSV Mannheim, der mit vier Punkten Rückstand gegenüber dem CHTC auf dem elften Rang und damit auf einem Abstiegsplatz steht. Zwei Begegnungen sind noch zu absolvieren. Der CHTC ist Neunter mit 20 Punkten und der TSV Mannheim hat 16 Zähler auf seinem Konto. Bei einem Sieg wäre der Klassenerhalt gesichert. Gegen Mülheim lag der CHTC trotz eigener Chancen mit 0:2 hinten, bevor Janick Eschler endlich der Anschlusstreffer zum 1:2 gelang. Dagegen war die Torausbeute der Mülheimer optimal, wie Uhlenhorst-Coach Omar Schlingemann im Interview zugab: „Wir haben - so glaube ich – fünfmal auf das Krefelder Tor geschossen und dabei fünf Treffer erzielt. Mehr Effizienz geht eigentlichlich nicht“. Gegen Spitzenreiter Köln waren die Krefelder bis zur Pausensirene sogar auf der Erfolgsspur. Getroffen hatten Niklas Wellen und Oskar Deecke, bei einem Gegentreffer der Domstädter. Die Rot-Weißen bewiesen im zweiten Durchgang allerdings eindrucksvoll, warum sie der Topfavorit für den Meistertitel sind. Trotzdem ihnen sechs Stammspieler fehlten, drehten sie die Partie und gewannen am Ende mit 5:2-Toren. CHTC-Trainer Robin Rösch zog folgendes Wochenend-Fazit: „Wir schießen zu wenige Tore aus den Möglichkeiten, die wir uns erarbeiten. Nun gilt es, in den den restlichen zwei Saisonspielen die notwendigen Zähler für den Klassenerhalt zu sammeln. Immerhin sind noch sechs Punkte zu vergeben.“ 

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 265
47800 Krefeld