Wichtige Infos für den WHV Spielbetrieb

Liebe Gastmannschaften, Gäste sowie Mitglieder des CHTC,

gemäß der geltenden Coronaschutzverordnung des Landes NRW (CoronaSchVO NRW) müssen für den Spielbetrieb auf unserer Gerd-Wellen-Hockeyanlage folgende Vorgaben eingehalten werden:

Spielbeteiligte (max. 30 SpielerInnen + eingetragene Trainer und Betreuer + Schiedsrichter)

  • Auf den Platz dürfen nur Spielbeteiligte. Dies sind im WHV Erwachsenen- und Jugendbereich maximal 30 SpielerInnen aus beiden teilnehmenden Vereinen.

  • Trainer und Betreuer, für die jedoch eine Abstandsregel (min. 1,5 m, besser 2-3 m zu Sportlern).

  • Schiedsrichter: Ihnen gegenüber ist auf dem Platz ein Abstand von 3m einzuhalten.

  • Alle Spielbeteiligte sind ausnahmslos (!) auf dem Spielbericht festzuhalten, um die

    Nachverfolgbarkeit zu gewährleisten.

Zeit der Platznutzung:

  • Der Platz darf erst betreten werden, wenn er von den vorher aktiven Mannschaften geräumt und ggf. gereinigt wurde.

  • Der Platz ist unmittelbar nach Ende des Spiels mit allen persönlichen Gegenständen zu verlassen. Wir bitten alle Heim- und Gastmannschaften bis spätestens 10 Minuten nach Abpfiff eines Spiels den Platz komplett zu verlassen.

     

Gebäudenutzung durch Spieler:

  • Unsere Gebäude (Toiletten & Umkleiden) sind zur Nutzung geöffnet.

  • Im gesamten Gebäude muss ein Mund-/Nasenschutz getragen werden.

  • Bitte nach Gebrauch der Toiletten Hände desinfizieren. → Spender stehen bereit.

  • Der Betreuer, der gastgebenden CHTC-Mannschaft weist der Gastmannschaft eine Umkleide zu.

  • Ein Betreten der Umkleide ist erst gestattet, wenn die Kabine von der vorhergehenden Mannschaft vollständig geräumt ist.

  • Die Umkleidekabine darf ausschließlich durch Spieler/Spielbeteiligte betreten werden. Trainern/Betreuern ist das Betreten nur mit Mund-Nasenschutz gestattet.

  • Unsere Duschen sollen nach Möglichkeit nicht genutzt werden. Im Rahmen des Spielbetriebes kann die Dusche durch die Gastmannschaft ausnahmsweise genutzt werden. In der Dusche und in der Umkleide gilt Abstandsgebot (mind. 1,5 m).

  • Die Umkleidekabine sollte möglichst eine halbe Stunde nach Spielende für Nachfolgenutzung geräumt werden.

Hygienevorkehrungen / Infektionsschutz:

  • Vor Betreten des Platzes die Hände desinfizieren. → Spender stehen bereit.

  • Ausschließliche Nutzung eigenen Materials.

  • Umgezogen und spielfertig zum Platz kommen.

     

Zuschauer und sonstige am Spielbetrieb Beteiligte:

  • Für alle Personen auf dem Gelände gilt die Abstandsregel (1,5 m), im Zweifel ist Mund- /Nasenschutz zu tragen.

  • Um Nachverfolgbarkeit gewährleisten zu können, ist jeder Zuschauer/nicht am Spielbetrieb beteiligte Personen zu dokumentieren. Jeder ist dazu verpflichtet, sich bei den Betreuern der jeweiligen CHTC Mannschaft in die Anwesenheitsliste einzutragen.

  • Bei mehreren hintereinander stattfindenden Spielen ist für jedes Spiel eine eigene Liste zu führen. Alle Zuschauer verlassen das Gelände unmittelbar nach Ende ihres Spiels, ansonsten hat eine Neuregistrierung zu erfolgen.

     

Für alle gilt:

  • Keine Teilnahme und auch kein Besuch der Gerd-Wellen-Hockeyanlage bei Krankheit oder Krankheitssymptomen (dies gilt auch für Eltern, Betreuer, Trainer, Helfer).

  • Keine Teilnahme nach Kontakt mit infizierten oder erkrankten Personen für mindestens 14 Tage. Bei Feststellung einer Infektion im unmittelbaren Umfeld bitten wir um unverzügliche Meldung an das CHTC Hockeybüro (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder an unsere Hygiene- Beauftragten Herrn Dr. Jens Westphal (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Herrn Hans-Werner Sartory (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

  • Beachten der aktuell gültigen allgemeinen Corona-Regeln (Quarantäne Regeln beachten bei Kontakt mit möglicherweise infizierten Personen bzw. Rückkehr aus Risikogebieten)

     

Verstöße:

  • Verstöße gegen diese Anweisungen können den Verweis zur Folge haben. Ist dieser ausgesprochen, ist die Anlage unmittelbar zu verlassen.

Durchführung von Jugendturnieren /-spieltagen (speziell Mädchen und Knaben C/D sowie Minis) gilt ergänzend (gem. Vorgabe WHV):

  • Alle auf der Anlage befindlichen Personen werden mit Namen, Adresse und Telefonnummer erfasst (Spieler, Betreuer und Zuschauer).

  • Jedes Team darf maximal 10 Spieler einsetzen.

  • In der Spielpause ist darauf zu achten, dass die Spieler keinen Kontakt zu den Zuschauern haben (Wartezone).

  • Vor Turnierbeginn sind neben dem Spielberichtsbogen auch o.g. Namenslisten/Adressenlisten der SpielerInnen dem Veranstalter vorzulegen.

  • Die Vorgaben der Kommunen bzgl. Sportanlagennutzung sind einzuhalten!

  • Sollte sich im Nachhinein eine Corona-Infektion bei einer Person auf der Anlage ergeben, bitten wir um unverzügliche Meldung an das CHTC Hockeybüro (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder an unsere Hygiene-Beauftragten Herrn Dr. Jens Westphal (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Herrn Hans-Werner Sartory (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

     

Mit freundlichen Grüßen,

Hans-Werner Sartory und Alexandra Dittmar CHTC Hockeybüro

CHTC

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Kontakt

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage & Gastronomie

Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage

Hüttenallee 265
47800 Krefeld

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.