• Home
  • Hockey
  • Aktuelles
  • U21-EM: DHB-Junioren nach 21 Jahren wieder Europameister

U21-EM: DHB-Junioren nach 21 Jahren wieder Europameister

EM in Valencia, Finale: Deutschland - England 5:3 (2:1)

Nach dem letzten Europameistertitel im Jahre 1998 in Polen, gelang dieses Kunststück dem aktuellen U21 Team am vergangenen Sonntag wieder. Sie schlugen im Finale der EM in Valencia/Spanien die Vertretung Englands nach einer starken Performance mit 5:3-Toren. Zum deutschen Kader, dessen Spieler aus ingesamt 13 verschiedenen Clubs kamen, gehörte auch CHTC-Bundesligacrack Linus Michler.

Schon am Nachmittag hatten die U21-Juniorinnen Grund zum Feiern. Nach einem 4:3-Shootout-Erfolg gegen Belgien freute sich die deutsche Mannschaft über die Bronzemedaille. Der DHB ist mit einmal Gold und einmal Bronze der erfolgreichste Verband bei der EM in Spanien.

Im Endspiel führten die „Eagles“ gegen England schnell mit 2:0 und ließen sich auch durch den Anschlusstreffer, Sekunden vor dem Halbzeitpfiff, nicht wesentlich aus der Fassung bringen, sondern sie verfolgten weiterhin ihren Matchplan. Jan Schiffer, Stürmer Raphael Hartkopf (Düsseldorfer HC), dem drei Tore gelangen und der damit zum besten Torschützen des Turniers avancierte, und Thies Prinz bauten die
Führung schließlich bis auf 5:1 aus, ehe England in den letzten drei Minuten noch zu zwei Treffern kam, die aber am Gewinn des EM-Titel für Deutschland nichts änderte.

Dirk Wellen, 1. Vorsitzender des Crefelder HTC, gratulierte Linus Michler zu seiner zweiten Europameisterschaft. Denn schon 2016 wurde Linus mit der U18-Auswahl EM-Champion in Cork/Irland und vor zwei Jahren Dritter mit der U21: „Nach über zwei Jahrzehnten sind die deutschen Junioren wieder Europameister. Linus setzt eine großartige CHTC-Tradition fort: Neben Spielern wie z. B. Uli Köppen und
Markku Slawyk war natürlich auch Vater Klaus Michler mit der U21 erfolgreich.

Der CHTC gratuliert Linus ganz herzlich und wünscht viel Erfolg für die weiteren Karriere-Schritte“.
Glückwünsche kamen auch von Schiedsrichterlegende Hans-Werner Sartory: „Ich hatte Gelegenheit Linus Michler schon als Knaben- und Jugendspieler intensiv beobachten zu können. Schon früh war für mich klar, dass er großes Talent besitzt und ein Hockeyspiel lesen kann. Er wird seinen Weg machen. Herzlichen
Glückwunsch an Linus und seine Teamkollegen zum EM-Titel“.

CHTC

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Kontakt

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage & Gastronomie

Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage

Hüttenallee 265
47800 Krefeld