Ein erfolgreiches Medenspielwochenende!!

Herren 55 I - 1.VL

Ohne die etatmäßige Nr. 2 , Thomas Conzendorf, entwickelte sich die Partie - und anders als erwartet - zu einem wahren Krimi und offenen Schlagabtausch.

Nach den Einzelsiegen von Timm Wiegmann, Udo Hufen und Friedhelm Funkel, der erstmals am Start war, und drei zum Teil unglücklichen Niederlagen (Uli Kiffe und Andre' Kaiser verloren erst im Match Tie Break), stand es plötzlich nur 3:3 .

Die bessere Strategie der CHTCer bei der Doppelaufstellung war dann letztlich ausschlaggebend für den knappen, aber verdienten Auswärtserfolg beim Schlusslicht TV Lobberich. Für den entscheidenden Punkt zum 5:4 sorgte das Duo Kaiser/Hufen, das bravourös kämpfte und nach über zwei Stunden den Matchball zum 10:7 im Champions Tie Break verwandelte.

Zuvor siegten Wiegmann/Gabelin im ersten Doppel klar mit 6:0,6:2, während das zweite Doppel verloren ging.

Nächsten Samstag kommt es nun zum Showdown auf der heimischen Anlage zwischen den beiden einzigen noch verlustpunktfreien Teams CHTC und RG Voerde, das Wickrath überraschend hoch mit 9:0 besiegte.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Damen 40 I - 1.VL

Drei Spiele - drei Siege! Das ist die Bilanz der Damen 40 - Erfolgsmannschaft.

Allerdings hatten die Gastgeberinnen beim 8:1 (5:1) gegen TV Heiligenhaus wenig Mühe.

So trat die Nr. 2 der Gäste erst gar nicht an, die Nr. 4 gab beim Spielstand von 4:2 für Gaby Dahler auf und auch die Doppel zwei und drei wurden nicht gespielt.

So wurde es ein weitgehend entspannter Nachmittag für die rot-weißen Ladies, die sich schon jetzt mit der Niederrheinliga gedanklich anfreunden können.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Damen 40 II - BK A

Nicht den Hauch einer Chance hatte die Zweitvertretung der Damen 40 im Heimspiel gegen Tabellenführer TC Reichswalde. 0:9 (0:6) stand es am Ende gegen einen schier übermächtigen Gegner.

Nächsten Samstag ist Wiedergutmachung angesagt beim Lokalderby gegen Nachbar BW Krefeld.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Damen 40 III - BK D

Das Damen 40 III – Team kam zu einem ungefährdeten 6:3 (4:2) gegen TC Xanten I. Allerdings trat die Nr. 6 der Gäste nicht an und die Nr. 4 von Xanten gab beim Spielstand von 4:2 für Pina Meidl auf.

Somit konnte auch das dritte Doppel nicht gespielt werden. Den CHTC – Gastgeberinnen war es indes egal , denn sie verbuchten wichtige Pluszähler im Kampf gegen den Abstieg.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Damen 40 IV - BK D

Die Viertvertretung der Damen 40 stand kurz vor dem ersten Saisonsieg. Leider verlor man auch das dritte Spiel in Folge - diesmal beim Oppumer TC III knapp mit 4:5 (2:4).
Stephanie Rabanus und Claudia Husemöller waren für die Crefelderinnen im Einzel erfolgreich. In der Doppelkonkurrenz siegten zudem das zweite und dritte Doppel.

Tolle Leistung der Mädels, die zum Teil erst vor wenigen Monaten mit dem Tennisspielen begonnen haben.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Damen 50 - BK A

Schade, Damen 50! Trotz Verstärkung durch zwei „Lobstar“-Spielerinnen (Jessica Oehmke und Sabine Ellerich) unterlag man beim TC Traar I mit 4:5 (2:4).

Zwar konnte man zwei von drei Doppelbegegnungen für sich entscheiden - zwei Einzelerfolge indes (Oehmke und Conzendorf) waren dann aber doch zu wenig, um am Ende als Sieger die Anlage zu verlassen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Damen 50 III - BK C

Aber auch die Drittvertretung der Damen 50 musste die Partie gegen den Korschenbroicher TC III eigentlich gewinnen. So führte man nach den Einzeln 4:2 (!) und hätte
nur ein Doppel „stark“ machen müssen…

Die Damen gaben jedoch und unnötig alle drei Doppel ab und somit unterlag man am Ende mit 4:5.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herren I - BK A

Souveräner machte es da schon die 1. Herren Mannschaft: Beim 8:1 (5:1) gegen den Viersener THC ließ man von Beginn an nichts anbrennen und schaukelte einen nie gefährdeten Sieg nach Hause.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herren 30 - BK D

Großartig! Den ersten Sieg fuhren die Mannen um Christian Schulte ein: mit 9:0 (6:0) überrollten sie den TSV Meerbusch I .

Danach floss das Bier standesgemäß in Strömen…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herren 40 II - BK D

Leider hatte auch die Zweitvertretung der Herren 40 Pech, denn sie verlor nach gutem Spiel knapp mit 4:5 bei Treudeutsch Lank, nachdem es nach den Einzelpartien
noch ausgeglichen 3:3 stand. Lediglich das dritte Doppel wurde dann gewonnen. Schade!

Der Spaßfaktor danach kam trotzdem nicht zu kurz – so wurde kurzerhand der Bierbestand der Gastgeber „vernichtet“.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herren 50 - BK A

Das hatten sich die Fünfziger vor der Partie beim Uedesheimer TV wohl anders vorgestellt: Mit einer deutlichen 2:7 (2:4) Niederlage im Gepäck, mussten die CHTCer die Heimreise antreten.

Lediglich Gerald Küppers (Nr. 2) und Frank Oehmke (Nr. 3) gewannen ihre Matches. Hier machte sich dann doch das Fehlen von Groever, von Ehren und Franken bemerkbar.

Das war nicht zu kompensieren. Alle drei Doppel gingen zudem an die Gastgeber.

CHTC

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Kontakt

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage & Gastronomie

Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage

Hüttenallee 265
47800 Krefeld