• Home
  • Tennis
  • Aktuelles
  • Damen 40 I und Herren 55 I dem Aufstieg einen Schritt näher

Damen 40 I und Herren 55 I dem Aufstieg einen Schritt näher

Damen 40 I - 1. VL

Ohne ihre etatmäßige Nr. 1, Helga Nauck, musste das Damen 40 - Erfolgsteam gegen den MTHC 1903 antreten und gewann erneut haushoch mit 8:1 (5:1).
Lediglich Silke Galla verlor an Pos.1 nach großem Kampf knapp. Alle anderen Partien entschieden die CHTCerinnen bei schönstem Wetter für sich.

Jetzt kann der Sekt schon mal kalt gestellt werden, denn der Aufstieg in die Niederrheinliga dürfte den Damen nicht mehr zu nehmen sein.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herren 55 I - 1. VL

Große Freude auch im Lager der Herren 55 I nach dem grandiosen 6:3 (4:2) Sieg gegen die vor der Partie ebenfalls verlustpunktfreie Mannschaft von RG Voerde I.

Am 15.Juni kommt es jetzt auf der heimischen Anlage zum Showdown um den Aufstieg in die Niederrheinliga gegen BW Wickrath (verloren 0:9 vor einer Woche gegen Voerd !).
Krefelds Nr. 1, Timm Wiegmann, konnte einem indes schon leid tun . Zum zweiten Mal in dieser Saison trat der Gegner nicht an, so dass sich Timm auf das Coachen der
Mitspieler beschränken musste.

Nach vier Siegen in der Einzelkonkurrenz war jetzt noch ein Punkt gegen Voerde zum Gesamtsieg nötig. Aber wie schon vor einer Woche in Lobberich wurden die Doppelpaarungen geschickt zusammengestellt und am Ende gab es sogar zweimal Grund zum Jubeln.

 +++++++++++++++++++++++++++++++++++

Damen 50 I - 1.VL

Auch die „Lobstars“ (Damen 50) hatten nach drei Niederlagen in Folge endlich Grund zum Jubeln: Beim Auswärtsspiel in Uhlenhorst ließen die Aufsteigerinnen aus Krefeld
von Beginn an nichts anbrennen und gewannen auch in der Höhe verdient gegen Schlusslicht HTC 8:1 (6:0).

 +++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herren 40 I - 2. VL

Die Vierziger Herren sind diese Saison nicht gerade vom Glück verfolgt. Immer wieder haben sie mit Verletzungen einiger Akteure zu kämpfen , oder Mühe überhaupt sechs einsatzfähige Spieler einsetzen zu können.

Beim Tabellenführer Ratinger TC stand man indes von Beginn an auf verlorenem Posten und so fuhr man mit einer erwarteten 2:7 (1:5) Niederlage im Gepäck nach Hause.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

1. Herren I - BK A

Das Herrenteam des CHTC verlor nach gutem Spiel knapp beim Nachbarn KTG I 4:5 (2:4). Schade - denn in der Begegnung war mehr drin !

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herren 50 I - BK A

Die Fünfziger-Truppe um Frank Oehmke gewann klar und verdient gegen Schlusslicht Grefrather TC 8:1 (6:0). Darauf kann man aufbauen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Damen 50 I - BK A

Die Fünfziger Damen indes standen beim 2:7 (1:5) gegen TC RW Vluyn I auf verlorenem Posten und müssen sich jetzt auf das nächste wichtige Spiel gegen Tabellenschlußlicht Kalkar konzentrieren. Diese Partie muss man gewinnen…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Damen 40 III - BK C

Einen wichtigen Pflichtsieg konnte die Drittvertretung der Damen 40 einfahren: Gegen den Tabellenletzten Viktoria Alpen gab es ein 7:2 (5:1) .

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Damen 40 IV - BK D

Die Damen 40 Viertvertretung gab auch in der Heimpartie gegen KTG II alles - am Ende stand man dann doch wieder mit leeren Händen da. 1:8 (1:5) stand es am Ende, aber wie schon in den Spielen davor, hatten die hübschen Frauen einmal mehr jede Menge Spaß. So soll es sein (!)

CHTC

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Kontakt

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage & Gastronomie

Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage

Hüttenallee 265
47800 Krefeld