• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Aktuelles

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29

Premiere des HOCKEYLIGA-Cups findet in Krefeld statt

Eigentlich sollte der HOCKEYLIGA-Cup schon im vergangenen Jahr seine Premiere feiern. Doch die Corona-Krise zwang die Verantwortlichen des HOCKEYLIGA e.V. das erste Turnier um den HOCKEYLIGA-Pokal auf 2021 zu verschieben. „Gottseidank sind die Infektionszahlen so, dass der Austragung des HOCKEYLIGA - Cups am 28./29. August in Krefeld nichts mehr im Wege steht“, freut sich Dirk Wellen, Präsident von HOCKEYLIGA e.V. Das Teilnehmerfeld für den 1. HOCKEYLIGA-Cup in Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison steht nun fest. Jeweils 16 Damen- und Herrenteams kämpfen an den letzten beiden August- Wochenenden um den Titel des Cup-Siegers. Die Clubs, die im Mai 2021 das Final Four der Deutschen Meisterschaft in Mannheim bestritten haben, sind automatisch für die Endrunde des Liga-Cups gesetzt: Alle anderen müssen sich in einem der vier regionalen Qualifikationsturniere am Wochenende 20.-22. August behaupten, um sich für das Viertelfinale, das im Rahmen der Endrunde ausgetragen wird, zu qualifizieren. Jede Sechser-Gruppe spielt die Vorrunde im Modus Jeder-gegen- Jeden, die besten zwei Teams lösen das Endrunden-Ticket.

Bei den Herren wird der Club an der Alster die Qualifikationsgruppe Nord ausrichten, in der Qualifikationsgruppe Süd ist der TSV Mannheim Gastgeber. Im Norden kämpfen Ausrichter Alster sowie die Hamburger Stadtrivalen Polo, Harvestehude und Großflottbek, Blau-Weiß Köln und der DHC Hannover als Nachrücker für den UHC um die Viertelfinal-Qualifikation. In der Qualifikation Süd empfängt Ausrichter TSV Mannheim den Nürnberger HTC, Düsseldorfer HC, SC Frankfurt 80, Münchner SC sowie den Endrunden-Gastgeber vom Crefelder HTC.

Bei den Damen agiert der Bremer HC als Ausrichter für die Qualifikation Nord/West, die Zehlendorfer Wespen übernehmen die Ausrichtung Süd/Ost. In Bremen darf sich der BHC auf die Gäste Harvestehude, Großflottbek, Uhlenhorst Mülheim, Club Raffelberg sowie Eintracht Braunschweig als Nachrücker für den UHC freuen. In Berlin kämpften die Wespen, die Stadtrivalen Berliner HC und TuS Lichterfelde sowie der Münchner SC, Rüsselsheimer RK und TSV Mannheim um die Top-Zwei- Platzierungen der Gruppe.

Für das Final-Turnier am letzten August-Wochenende sind die Damen-Halbfinalisten Rot-Weiss Köln, Der Club an der Alster, Mannheimer HC und Düsseldorfer HC gesetzt. Bei den Herren stehen somit Köln, Mannheim, Uhlenhorst Mülheim und der Berliner HC schon als Viertelfinalisten fest. Als Gegner am 27. August steht dann jeweils einer der Qualifikanten aus der Vorrunde bereit. Die Halbfinalspiele finden am 28. August statt, das Finale am 29. August. Die Platzierungen 3 - 8 werden ebenfalls ausgespielt.

„Wir freuen uns, dass der 1. HOCKEYLIGA-Cup in Krefeld stattfindet und dass der Crefelder HTC das Who-is-Who des deutschen Hockeys begrüßen darf“, sagt Dirk Wellen, der auch Vorsitzender des Crefelder HTC ist. „Eine Woche vor dem Start der Bundesligen ist ein solches Turnier wohl die kompletteste Standortbestimmung für jedes einzelne Team, die man sich vorstellen kann“. Die Spiele finden auf der Gerd- Wellen-Hockeyanlage und auf dem Kunstrasenplatz des CSV Marathon an der Horkesgath statt. In nachbarschaftlicher Zusammenarbeit sorgen die beiden Krefelder Clubs also für ein richtiges Hockey-Hotspot-Krefeld Event.

Alle Spiele des Final-Wochenendes werden von beiden Austragungsstätten in TV- Qualität gestreamt. Einzel- und Dauer-Tickets für den Live-Besuch gibt es im Vorverkauf ab Mitte Juli im CHTC-Hockeybüro.

 

Tennisanlage & Gastronomie

Gerd-Wellen-Hockeyanlage

CHTC

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Kontakt

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage & Gastronomie

Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage

Hüttenallee 265
47800 Krefeld

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.